Technologien

Glanzdrehen

REGENBOGEN-EFFEKTE FÜR GLÄNZENDE OBERFLÄCHEN

Zur Herstellung spiegelgleicher Oberflächen und zweifarbiger Räder setzen wir das Glanzdrehverfahren ein.

Dazu werden die Aluminiumräder vorlackiert und die Oberfläche im Anschluss mit einem Diamant-Schneidewerkzeug abgedreht. Durch das Entfernen von etwas Lack und Aluminium kommt eine metallisch glänzende, feingeschliffene Oberfläche zu Tage. Das Glanzdrehen führen wir vor allem am Horn oder an den Speichen durch. So entstehen zweifarbige Räder – ein echter Blickfang!

Weiter zu Glanzfräsen→