Technologien

GLANZFRÄSEN

GLANZ-EFFEKTE BIS IN DIE TIEFEN

Für zweifarbige Räder mit glänzenden Flächen in unterschiedlichen Tiefen bietet das Glanzfräsen noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten für allerhöchste Design-Ansprüche.

Mit der innovativen Technologie gelingt es uns, auch tieferliegende Ebenen oder Speichen-Flanken zu erreichen. Nach dem Vorlackieren werden hierzu in einem mechanischen Bearbeitungsschritt Lack und etwas Aluminium abgetragen, bis eine glänzende Oberfläche in Spiegelqualität zu sehen ist. Diese Veredelungs-Technik eignet sich sowohl für Guss- als auch für Schmiederäder. Zusätzliches Plus: Auch Logos und Beschriftungen können mittels Glanzfräsen auf Räder angebracht werden.