Technologien

PAD PRINTING

FÜR VIER FARBEN AUF ALLEN (UN)EBENEN

Bei diesem indirekten Druckverfahren können mittels eines elastischen Druckstempels verschiedene Geometrien auch auf unregelmäßige, konvexe oder konkave Oberflächen des Rades aufgebracht werden.

Entsprechend ist – unabhängig vom Raddesign – eine flexible und bis zu 4-farbige Gestaltung der Räder möglich – mit individuellen Flächen ebenso wie mit Schriftzügen und Logos.

 

Weiter zu Applikationen/Designelemente→